Frank Schulz – Kreativer Profi mit Erfahrung und Humor

Dir fehlen originelle Illustrationen für deine Texte?

Als Zeichner bekommst du von mir:

  • unverwechselbare Zeichnungen die dein Projekt pushen 

Du brauchst Kunst, die gute Laune macht?

Als Künstler kreiere ich für dich:

  • einzigartige Kunst für deine Räumlichkeiten
  • meine Auswahl für dich ist riesig: Druckeditionen, Unikate oder Wandgemälde 

Du suchst den grafischen Look für dein Projekt oder dein Business?

Als erfahrener Grafiker biete ich dir:

  • überzeugende Grafik, die zu dir und deinen Projekten passt
  • fachmännische Unterstützung vom Entwurf bis zum Druck
  • eine reibungslose und inspirierende Zusammenarbeit 
Portrait von Frank Schulz, Künstler, Illustrator und Grafik-Designer, mit Skizzenbuch in seinem Atelier in Berlin

Mein Name ist Frank Schulz. Ich bin erfahrener Gestalter und Zeichner in Berlin.

 

Werke mit skurrilen Szenen und Beobachtungen in liebevoller Gehässigkeit sind meine Spezialität.

Schau dich auf meiner Website um und erlebe, wie schön die Verbindung von Kunst, Style und handwerklicher Fertigkeit sein kann.

 

Die Figuren meiner Unikate und Druckeditionen erzählen Geschichten mit Humor.

 

Hol' dir die Zeitgeist-Kunst nach Hause, die zu dir passt.



Ich bin Künstler, Dipl. Kommunikationsdesigner (FH) und Illustrator. Seit 1999 bin ich freiberuflich tätig. Ich zeichne, male und klicke – für Kunden, für's Vergnügen und wenn Du möchtest gerne auch für Dich!

Geboren bin ich in Saarbrücken.

Momentan lebe ich in Berlin.

Grafikdesign, Illustrationen und digitales Composing (Photoshop) sind mein täglich Brot.

 

Mein Fokus liegt auf:

• Unikate als Zeichnungen oder Acrylbilder

• Illustrationen für Bücher oder für Werbung

• Print Design und digitales Composing

 

Meine Spezialitäten sind unter anderem:

• illustrative Malerei

• Urban Art

• Character Design

• Selbstreflexionen als Psycho-Zeichnungen

• Themen des Alltags

• Neue Versionen von alten Meisterwerken

• gerne krude und trotzdem niedlich

 

Meine bevorzugten Techniken:

Acryl, Ölkreide, Tusche oder Aquarell auf Leinwand, Holz und Papier

 

Zögere nicht und sage hallo!



Wie alles begann – damals, als Kind im Saarland

Meine Kindheit war wohl nicht viel kreativer, als die anderer Kinder in den 70er Jahren.

 

Mit dem „ernsthaften” Zeichnen fing ich unglaublich früh an. Mein erstes Vorbild war damals mein Cousin. Soweit ich mich richtig erinnern kann, war er damals 15 und ich 5 Jahre alt. Mein Cousin konnte super zeichnen und er tat dies auch unentwegt. Das hat mich angespornt und so eiferte ich ihm nach, indem ich mich darin übte, die Helden aus meinen Comic-Heften nachzuzeichnen.

 

Leider blieb mir von den Zeichnungen aus meiner Kindheit nichts erhalten. Fotografisch wurde meine zeichnerische Tätigkeit leider nicht festgehalten. Deshalb an dieser Stelle ersatzhalber einige alternative Impressionen aus meiner Kindheit.

Weiteren entscheidenden Antrieb und Vertrauen in mein Talent bekam ich dann später auf dem Gymnasium – von meiner Kunstlehrerin.

 

Schon damals schwärmte ich für Picasso, Keith Haring und Gustav Klimt.

Eines meiner ersten (gezeichneten) Idole: Obelix – vielleicht wegen der körperlichen Ähnlichkeit zu meiner Oma und zu einigen Nachbarinnen aus meiner Kindheit